News 2019


Mai 2019

Seit dem Tod unseres geliebten Wildschwein-Keilers Konrad, im September letzten Jahres, stand sein Gehege leer.

Wir haben so viele Anfragen bekommen ob wir Wildschweine aufnehmen können. Jetzt haben wir uns entschlossen wieder zwei Wildschweinen in Not ein Zuhause zu geben.

 

Anfang Juli kommen zwei Keiler-Frischlinge zu uns.

Frederik und Fridolin

 

Allerdings braucht das Gehege eine gründliche Sanierung.

Dafür brauchen wir Unterstützung!

Benötigt werden Geld- und Sachspenden und Manpower.

 

Als erstes benötigen wir ca. 25 m² Pflasterung hinter den Schutzhütten.

Dieser Platz soll Futterstelle und Klauenpflegeplatz sein.

Diese Fläche muss ausgekoffert werden, mit Sand und Kies verfüllt und dann gepflastert werden. Damit die neuen Bewohner die Pflasterung nicht gleich wieder umgraben müssen Begrenzungssteine gesetzt werden.

 

Außerdem müssen Büsche gepflanzt werden um den Wildschweinen mehr Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten zu bieten.

 

Arbeitskraft und Sachspenden anbieten: info@tierschutzhof-hannover-land.de

 

Spendenkonto:
Tierschutzhof Hannover Land e. V.
Bankverbindung:
IBAN: DE47 2505 0180 0901 0351 65
SWIFT-BIC: SPKHDE2HXXX

 

PayPal-Adresse: tierschutzhof-hannover-land@web.de

 

 

Herzlichen Dank im Voraus an die Spender.


(Wenn Du bei PayPal die Option "Geld an Freunde senden" wählst, erspart uns das die PayPalGebühren und Deine Spende kommt unseren Hof-Tieren komplett zugute.

 


Januar 2019

 

Der Bescheid vom Finanzamt ist da.

Unsere Gemeinnützigkeit ist für weitere 3 Jahre bestätigt.